Berufsverband
Unabhängiger
Gesundheitswissenschaftlicher
Yogalehrender


Berufsverband
Unabhängiger
Gesundheitswissenschaftlicher
Yoga-Lehrender

Corona-Impfungen:

Der Berufsverband Unabhängiger Gesundheitswissenschaftlicher Yoga-Lehrender empfiehlt grundsätzlich die Impfung gegen Corona, um diese Pandemie einzugrenzen und andere Menschen nicht unnötig zu gefährden. Dies steht aus unserer Sicht in Übereinstimmung mit der ethischen Orientierung "Ahimsa" (Gewaltfreiheit). Wir bleiben offen für einen Kritischen Dialog mit Menschen mit Impf-Vorbehalten und für Solidarität mit Menschen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können. 

 

Wir freuen uns, Sie / Euch bald wiederzusehen.

 

Ihr BUGY-Team

Warum ein Berufsverband?
Yoga Berufsverband für Yogalehrende

Der BUGY wurde gegründet von Yoga-Lehrenden, die sich in ihrem professionellen Tun einer gesundheitswissenschaftlichen Begründung ihrer Lehrinhalte verpflichtet fühlen.

Die Yoga-Lehrenden des BUGY handeln, lernen und lehren bewusst in einem sozialpolitischen Feld und berücksichtigen die jeweils aktuelle gesundheitspolitische Diskussion und Entwicklung.

Warum unabhängig?
Unabhängig ist der BUGY von
- Dogmen
- Ideologien
- politischen Parteien
- anderen Yoga-lnstitutionen

Warum wissenschaftlich?
Yoga ist als Erkenntnisweg ursprünglich eine Wissenschaft des östlichen Kulturkreises. Im BUGY wird Yoga interkulturell und interdisziplinär nach Kriterien westlicher Wissenschaftstheorie aufbereitet.

Warum gesundheitswissenschaftlich?
Die modernen Gesundheitswissenschaften sind Schnittpunkt von Natur- und Geisteswissenschaften sowie subjektiver, assoziativer Empirie. Sie eignen sich daher in besonderem Maße für eine zeitgemäße Übertragung des Yoga als Gesundheitsförderung.
 

Lieber Rocque,                                                      
    
leider können wir Dir unsere Glückwünsche heute  nicht mehr 
persönlich überbringen. 


In unseren Herzen lebst du weiter – und genau dort stoßen wir heute auf Dich an. Dein Leben war ein Feuerwerk an Ideen, Kreativität und Genialität, wenn auch manchmal chaotisch anmutend und jede/n von uns "heraus"fordernd.  Je mehr wir uns mit Deinem Werk befassen, desto mehr steigt unsere Begeisterung und Hochachtung vor Deiner enormen Leistung, die Du seit Deiner Ankunft in Deutschland 1963 vollbracht hast. Wir wandeln auf der Brücke, die Du zwischen östlicher Tradition und westlicher Wissenschaft geschlagen hast und gehen diesen Weg in Deinem Geiste weiter. Du siehst - Du lebst. Also feiern wir heute zum einen in stillem Gedenken und zum anderen in bunter Freude – und in Dankbarkeit & Verbundenheit.  "Hoch sollst du leben!"  

                                                                                                                  
4. März 2021                                       Wir vom BUGY®

Ausbildung und
Weiterbildung zum/r
Yogalehrer/in  - 
Yoga-GesundheitstrainerIn
(BUGY) 

Die Weiterbildung "Yoga und Psychologie" umfasst 400 Unterrichtstunden. Sie wird für die Ausbildung "Yoga-GesundheitstrainerIn BUGY" vollständig angerechnet. Durch den Erwerb des Zertifikats "Yoga-GesundheitstrainerIn-BUGY", können Yogalehrende beantragen, Ihre Kurse für die Teilnehmer durch die Krankenversicherungen nach § 20 SGB bezuschussen zu lassen.

 

Weitere Informationen zur Weiterbildung ab  2020 hier.

 

Anmeldungen: Michael Röslen:
michael.roeslen@yoga-berufsverband.de; 05508-92135.